PIB-Zentrum

Newsarchiv

07.07.13 11:52 Alter: 4 Jahre

Professor aus Deutschland leitet russisches Universitäts-Zentrum

Kategorie: Fortbildung

 

Am 1. Juli 2013 wurde das Internationale Zentrum für Klinische Psychologie und Psychotherapie am Pädagogisch-Psychologischen Institut der Nekrassow Universität in Kostroma.

Am 1. Juli 2013 wurde das Internationale Zentrum für Klinische Psychologie und Psychotherapie am Pädagogisch-Psychologischen Institut der Nekrassow Universität in Kostroma von der Rektorenkonferenz der Universität in seinem Status als Universitätszentrum bestätigt.

Es arbeiten zurzeit unter der Leitung des deutschen Professors Dr. Hans-Werner Gessmann drei Doktoranden mit unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten in diesem Zentrum: Psychodiagnostik–Entwicklung psychologischer Messverfahren, psychologische Organisations- und Arbeitsberatung sowie Beratung bei Störungen des sexuellen Verhaltens und Erlebens.

Gessmann, der in Deutschland das Psychotherapeutische Institut Bergerhausen in Duisburg (Deutschland) leitet, arbeitet im sechsten Jahr Zeit als Professor an der Fakultät der Sozialpsychologie und der Fakultät für Pädagogenausbildung der Universität. Er wurde für seinen völkerverständigenden Einsatz 2011 zum Ehrenprofessor der Universität ernannt.

In dem Internationalen Zentrum besteht die Möglichkeit der Ausbildung von Psychotherapeuten in verschiedenen therapeutischen Fachrichtungen. Im Jahr 2011 wurde das Zentrum um eine Psychotherapeutische Ambulanz und verschiedene internationale Psychotherapie-Forschungsprojekte erweitert.

Fachleute aus Deutschland wie Prof. Dr. mult. Kurt Guss, Präsident der Ostwestfalen-Akademie, die Psychodrama-Therapeutin Maria Marta Schmitz aus Duisburg, der Veterinärrat Dr. med. vet. Roderich Sondermann vom Tiergesundheitszentrum Berlin-Mahlsdorf veranstalten in regelmäßigen Abständen Vorlesungen und Seminare. Aus dieser Arbeit sind inzwischen mehrere Buchveröffentlichungen entstanden und auch Lehrfilme, welche über youtube der Öffentlichkeit zweisprachig zur Verfügung gestellt worden.