PIB-ZentrumSchlaflaborBehandlung im PIB

Die Behandlungen im PIB Schlafmedizinischen Zentrum

Möchten Sie sich zu einer Untersuchung anmelden? Nutzen Sie unser

Das PIB Schlafmedizinische Zentrum ist das älteste ambulante Schlaflabor in Deutschland. Es wurde gegründet, weil vielen schlafgestörten Menschen vor etwa 20 Jahren nicht geholfen werden konnte. Es standen keine geeigneten Untersuchungsplätze zur Verfügung.

Heute gibt es über 200 Schlaflabore flächendeckend in allen Bundesländern. Dennoch unterscheidet sich das PIB Schlafmedizinische Zentrum durch seinen besonders individuellen Service. Beratungen nehmen viel Zeit in Anspruch. Die Erstbesprechung dauert in der Regel 60 Minuten und lässt Raum für die Beantwortung persönlicher Fragen.

Die modernen Computerauswertungen einer Nacht werden durch geschulte Mitarbeiter mehrstündig auf ihre Stimmigkeit kontrolliert.

Ausführliche Befundberichte geben die Ergebnisse von Diagnosemaßnahmen detailliert wieder und erlauben auf den Einzelfall abgestimmte Behandlungsformen.

So kommen auch Therapieverfahren zum Einsatz, die im Routinebetrieb keinen Platz mehr haben.