PIB-ZentrumSchlaflaborVoruntersuchungDefinitionenDefinition Apnoe

Die Definition der Apnoe


Wenn sich während der Atmung der Rachen verschließt, zum Beispiel durch
das Zurücksinken der Zunge nach hinten, entsteht eine Einschränkung des
Luftstroms bis hin zu einem Atemstillstand (Apnoe). Es kann auch geschehen,
dass das Atemzentrum des Gehirns keinen oder nur einen zu geringen
Atemantrieb sendet.


Was ist eine obstruktive Apnoe?>>>